Aktuell im Kino

LIEBMANN

D 2016, 82 Min., OmU, DCP, Regie+Buch: JULES HERRMANN Kamera: Sebastian Egert, Musik: Christian Halten
Mit: Godehard Giese, Fabien Ara, Adeline Moreau u.a.

DO 6.4. FR 7.4. SA 8.4. SO 9.4. MO 10.4. DI 11.4. MI 12.4.
20:00 19:00 21:00 17:00 -- -- --

Antek Liebmann nimmt sich eine Auszeit. Sein Leben als Lehrer in Deutschland tauscht er fürs Erste gegen einen Aufenthalt in einem scheinbar ruhigen nordfranzösischen Dorf ein. Er mietet sich bei einer einheimischen Familie ein, man freundet sich an, lädt sich zum Essen ein, beginnt, am Leben der Anderen Teil zu haben. Liebmann findet einen Freund, mit dem die gemächlichen Tage in feuchtfröhliche Barabende übergehen. Er kommt seiner hübschen Nachbarin Geneviève näher, mit der er sich so etwas wie Liebe vorstellen kann.

Doch wie er von seinem Vermieter Antoine erfährt, treibt in den umliegenden Wäldern ein Mörder sein Unwesen. Aber auch Liebmann scheint etwas umzutreiben. Tagsüber kommt er den Menschen um sich herum Schritt für Schritt näher, doch nachts kann er nicht schlafen und all die aufgestauten Emotionen brechen langsam aus ihm heraus: Angst, Wut, Frustration. Er ist wie ein brodelnder Vulkan.

»Ideenreich inszeniert, mit fantasievollen Einschüben und einer expressio-nistischen Farbgestaltung, gelingt Jules Herrmann mit „Liebmann“ ein kathartischer Aussteiger-Trip und ein gefühlvolles Psychogramm zugleich – fantastisch gespielt von Godehard Giese.« (nach: kino.de, FILMZ)

www.uferpalast.de uses cookies. Close