Aktuelle Filme:

BORN TO BE BLUE

CAN/GB 2016, 97 Min., OmU+dF*, DCP, FSK: ab 12, Regie+Buch: ROBERT BUDREAU, Kamera: Steve Cosens,  Musik: David Braid, Todor Kobakov, Steve London
Mit: Ethan Hawke als Chet Baker, Carmen Ejogo, Callum Keith Rennie, Tony Nappo u.a.

DO 20.7. FR 21.7. SA 22.7. SO 23.7. MO 24.7. DI 25.7. MI 26.7.
20:00 20:00* 20:00 21:00 21:00 21:00* 21:00*

„Born to be blue“ erzählt von einem Wendepunkt im Leben des legendären Jazz-Trompeters Chet Baker. Nach einem kometenhaften Aufstieg in den 1950er Jahren, gefeiert als der „James Dean of Jazz“ und „King of Cool“, war Baker schon zehn Jahre später am Ende. Zerrissen von seinen inneren Dämonen und den Exzessen des Musikerlebens, begegnet er einer Frau, mit der wieder alles möglich scheint. Angefeuert von seiner neuen Leiden-schaft und ihrem bedingungslosen Glauben an ihn, kämpft sich Baker wie-der zurück und erschafft so einige der unvergesslichsten Musikaufnahmen seiner Karriere.

Der Trompeter Chet Baker (1929-1988) gehört zu den prägenden Künstlern und zu den großen Selbstzerstörern des Jazz. Mit unglaublicher Intensität verkörpert Charakterdarsteller Ethan Hawke, mit meist straff nach hinten gekämmtem Haar, Accessoires wie Sonnenbrille und lässig schicken Six-ties-Anzügen, diesen tragischen und faszinierenden Musiker. Und wenn er die berühmten Songs aus Bakers Repertoire wie „My funny Valentine“ in-terpretiert, entsteht daraus ein intimes, anrührendes Stück Musik. Berüh-rend ist aber auch die bittersüße Romanze zwischen ihm und Filmpartnerin Carmen Ejogo. Selbst wenn es diese Beziehung in der Realität so nicht gab, zeigt sie exemplarisch, welcher Kampf Frauen an seiner Seite erwar-tete.

www.uferpalast.de uses cookies. Close