EINE FANTASTISCHE FRAU

Una mujer fantástica. RCH, ES, D, USA 2017, OmU+dF*, 100 Min., FSK: ab 12, Regie: SEBASTIÁN LELIO, Buch: Sebastián Lelio, Gonzalo Maza, Kamera: Benjamín Echazarreta, Musik: Matthew Herbert
Mit: Daniela Vega, Francisco Reyes, Luis Gnecco, Néstor Cantillana

DO 2.11. FR 3.11. SA 4.11. SO 5.11. MO 6.11. DI 7.11. MI 8.11.
--  21:00*  19:00  17:00  20:00  20:00*  20:00*

Marina macht gemeinsam mit ihrem Lebenspartner Orlando Pläne für die Zukunft, doch Orlando stirbt plötzlich, und Marina steht ganz alleine da. Nicht nur das: Sie muss sich den Anfeindungen von Orlandos Familie stellen. Für Marina verließ er seine Frau und brach mit seiner Vergangenheit. Marina, die verführerische Schöne mit der geheimnisvollen Ausstrahlung, setzt sich gegen Orlandos Ex-Frau und seinen Sohn zur Wehr, die sie aus ihrer Wohnung vertreiben wollen. Sie beansprucht das Recht zu trauern, das ihr niemand zugestehen will. Und sie muss sich gegen die Polizei behaupten, die sie unangenehmen Verhören unterzieht.
Marina ist transsexuell, was weder für sie noch für Orlando von Bedeutung war, aber offenbar für alle anderen. Niemand kann sich vorstellen, dass sie und Orlando eine vollkommen normale Beziehung führten. Das obwohl Marina wirklich eine fantastische Frau ist, eine mit vielen Facetten, von denen ihre Transsexualität nur eine ist. Sie glänzt als Sängerin, ist Diva und Kellnerin, ist zugleich weiblich, männlich, Kind und erwachsen.

Sebastián Lelio bringt die dramatische Geschichte mit leichter Hand auf die Leinwand. Daniela Vegas spielt die Marina erfüllt von Lebensfreude und Trauer, nicht wehleidig sondern stark. In zahlreichen Großaufnahmen offenbart Daniela Vegas ausdrucksvolles Gesicht eine erschütternde Tiefe. Lelio scheint in ihre Augen eintauchen zu wollen, um so ihr Geheimnis zu entschlüsseln. (nach Gaby Sikorski)

www.uferpalast.de uses cookies. Close