MAPLE MOVIES – Festival des Kanadischen Films

A Home on Screen:
150 Years of Canada – 15 Years of Canadian Cinema on Tour.

Der Bundesverband kommunale Filmarbeit e. V. veranstaltet vom 3.10.2017 – 31.1.2018 in Kooperation mit der Botschaft von Kanada in mehreren Städten das Filmfestival Maple Movies.

Das Tourneefestival präsentiert aktuelle Höhepunkte aus dem einzigartigen Filmschaffen im nördlichen Nordamerika, die die Vielfalt des modernen Kanadas als Land der vielen Sprachen und noch viel mehr Kulturen spiegeln. Die Maple Movies zeigen, wie Kanadas Filmemacher*innen mit ganz eigenen, auch kontroversen Sichten auf das Land und seine vielen Identitäten eine kulturelle Heimat auf der Leinwand finden: „A Home on Screen“.

Zu Gast im Uferpalast am Fr. 26.1.,  Sa. 27.1. und So. 28.1.2018


Angry Inuk

Kanada 2016, 85 Min., Dokumentarfilm, OF (Englisch & Inuktitut mit engl. Untertiteln), DCP, FSK: k.A.,  Regie+Buch: ALETHEA ARNAQUQ-BARIL. Kamera: Qajaaq Ellsworth


Les Êtres chers

Our Loved Ones. Kanada 2015, 102 Min., OmeU (Französ. mit engl. Untertiteln), DCP, FSK: k.A., Regie+Buch: ANNE ÉMOND, Kamera: Mathieu Laverdière, Musik: Martin Léon; Mit: Maxim Gaudette, Karelle Tremblay, Valérie Cadieux


Les mauvaises herbes

Bad Seeds. Kanada 2016, 108 Min., OmeU (Französisch mit engl. Untertiteln), DCP, FSK: k.A., Regie+Buch: LOUIS BÉLANGER, Kamera: Pierre Mignot Mit: Alexis Martin, Gilles Renaud, Emmanuelle Lussier-Martinez


Weirdos

Kanada 2016, 84 Min., s/w, OF (Englisch), DCP, FSK: k.A.,  Regie: BRUCE MCDONALD, Buch: Daniel MacIvor, Kamera: Becky Parsons, Musik: Asif Illyas Mit: Dylan Authors, Julia Sarah Stone, Molly Parker, Allan Hawco u.a.

www.uferpalast.de uses cookies. Close