Endless Poetry

Poesía Sin Fin. F/Chile 2016, 128 Min., Spanisch mit dt. Untertiteln, DCP, FSK: k.A., Regie+Buch: Alejandro Jodorowski Kamera: Christopher Doyle, Musik: Adan Jodorowsky
Mit: Adan Jodorowsky, Pamela Flores, Brontis Jodorowsky, Leandro Taub, Alejandro Jodorowsky u.a.

DO 18.10. FR 19.10. SA 20.10. SO 21.10. MO 22.10. DI 23.10. MI 24.10.
20:00 19:00 19:00 18:00 -- -- --

Der junge Alejandro wächst in Santiago de Chile in einem strengen Elternhaus auf. Die jüdischen Eltern wollen, dass der Sohn ein Medizinstudium beginnt. Doch Alejandro trennt sich von Mutter und Vater und beschließt, Dichter zu werden. Auf seinem Weg durch die Kunstszene des frühen 20. Jahrhunderts begegnet er kuriosen und lustigen Gestalten, freundet sich mit Surrealisten und Zirkusclowns an. Nachdem er eine junge Frau vorm Selbstmord gerettet hat, schwängert er sie. Doch das Leben als Dichter erlaubt es ihm nicht, sesshaft zu werden. Er verlässt Chile, um in Paris den Surrealismus zu retten.

Tanzende Teufel, überdimensionale Eisenbahnen und Zirkusclowns – „Endless Poetry“ ist alles andere als ein ruhiger, nachdenklicher Film, sondern ein wildes Fest, ein Rausch der Bilder, gefilmt von Christopher Doyle, dessen grelle, farbgetränkte Bilder sich ideal zur überbordenden Phantasie Jodorowskys fügen. (nach: deutschlandfunkkultur.de, programmkino.de)

www.uferpalast.de uses cookies. Close