Montana Sacra – der heilige Berg

The Holy Mountain. Mexiko/USA 1973, 116 Min., OmU, DCP, FSK: ab 18, Regie+Buch: Alejandro Jodorowski Kamera: Rafael Corkidi, Musik: Alejandro Jodorowsky, Ronald Frangipane, Don Cherry
Mit: Alejandro Jodorowsky (der Alchimist), Horácio Salinas, Zamira Saunders u.a.

DO 18.10. FR 19.10. SA 20.10. SO 21.10. MO 22.10. DI 23.10. MI 24.10.
-- 21:30 -- -- -- -- --

Ein namenloser Dieb irrt ziellos durch eine verkommene, verdorbene Stadt. Auf der Spitze eines Turms trifft er den Alchimisten. Der Erleuchtete versammelt gerade eine Gruppe mystischer Wesen um sich. Gemeinsam mit ihnen will er sich auf die Suche nach dem sagenumwobenen Heiligen Berg machen. Auf dessen Gipfel sollen neun Unsterbliche das Geheimnis des ewigen Lebens hüten, welches die Gruppe ihnen entreißen will. Mit dem Dieb ist die Gruppe endlich komplett. (arthouse-cinema.de)

 „Montana Sacra“ ist ein einziger die Sinne überwältigender Frontalangriff auf den Verstand des Betrachters, ein mystizistisches Werk voller Zynismus und ausschweifenden Bildern. Um seine Darsteller auf diesen filmischen Trip vorzubereiten, ließ Jodorowsky sie Monate vor Drehbeginn mit Drogen experimentieren. Der Film nimmt uns alle Illusionen, je unsterblich, je perfekt zu werden. Er zeigt das Ende der Kultur und ist selbst ein spiritueller Neuanfang. (nach: spielfilm.de)

www.uferpalast.de uses cookies. Close