Aktuell in OmU

DIE SCHNEIDERIN DER TRÄUME

Sir. F/IND 2018, 96 Min., hindi/engl. OmU, DCP, FSK: ab 0, Regie: ROHENA GERA
Buch: Rohena Gera, Kamera: Dominique Colin, Musik: Pierre Avia
Mit: Tillotama Shome, Vivek Gomber, Geetanjali Kulkarni

DO 24.1. FR 25.1. SA 26.1. SO 27.1. MO 28.1. DI 29.1. MI 30.1.
20:00 19:00 17:00 15:00 -- -- --

Der indischen Regisseurin Rohena Gera gelingt mit ihrem Spielfilmdebüt ein leises Kinojuwel. Ihre zutiefst anrührende Geschichte über soziale Klassenunterschiede, Schranken und Tabus erzählt in poetischen Bildern und sparsam, sensiblen Dialogen voller Wärme und großer Liebe zu den Figuren von Menschlichkeit, stolzer Würde und Hoffnungen. Vor allem die Präsenz der beiden Hauptdarsteller prägt die zurückhaltende Romanze zwischen dem ungleichen Paar: der Hausangestellten Ratna und ihrem Herrn aus Mumbais Oberschicht. Ein indischer Arthouse-Film, meisterlich in Szene gesetzt vor dem Hintergrund der quirligen Megacity Mumbai. (programmkino.de)

Die junge Witwe Ratna arbeitet als Dienstmädchen in der indischen Metropole Mumbai, im luxuriösen Anwesen des jungen Ashwin. Ashwin stammt aus einer wohlhabenden Familie und hat scheinbar alles, was man braucht, um glücklich zu sein, doch als seine arrangierte und aufwändig geplante Hochzeit platzt, stürzt der junge Mann in tiefe Melancholie. Nur Ratna, die ihr ganzes Leben lang arm war, aber mit unbändigem Willen für ihren Traum, Mode-Designerin zu werden, kämpft, ist in diesem Moment für ihn da. Die beiden verlieben sich nach und nach ineinander, doch für Ashwins Familie ist Ratna nur ein Dienstmädchen und wird auch so behandelt. Sie merken schnell, dass sie sich entscheiden müssen, was ihnen wichtiger ist: ihre Liebe oder gesellschaftliche Anerkennung…(filmstarts)

www.uferpalast.de uses cookies. Close