Charlotte Gainsbourg

THE CEMENT GARDEN

F/D/GB 1993, 105 Min., engl. OF, 35mm, FSK: ab 16
Regie+Buch: ANDREW BIRKIN nach Ian McEwan, K.: Stephen Blackman, M.: Edward Shearmur
Mit: CHARLOTTE GAINSBOURG, Andrew Robertson, Alice Coulthard, Ned Birkin

DO 7.2. FR 8.2. SA 9.2. SO 10.2. MO 11.2. DI 12.2. MI 13.2.
-- -- -- 17:00 -- -- --

Nach dem Tod ihres Ehemanns erkrankt die Mutter von Julie (Charlotte Gainsbourg), Jack (Andrew Robertson), Sue (Alice Coulthard) und Tom (Ned Birkin) an einer mysteriösen Krankheit. Sie eröffnet ein Bankkonto für ihre Kinder, damit diese falls sie in ein Krankenhaus eingeliefert wird, finanzielle Mittel zum Überleben haben und sich nicht an die Behörden wenden müssen. Doch unglücklicherweise stirbt sie noch bevor sie ins Krankenhaus kommt und ihre Kinder verbergen die Leiche im Keller, um frei über das Erbe verfügen zu können. Jeder verarbeitet den Tod ihrer Eltern auf andere Weise: Tom kleidet sich wie ein Mädchen, Sue wird immer zurückhaltender und Jack und Julie, die beiden ältesten, stehen kurz davor, sich ineinander zu verlieben. Als Julies Freund Derek ins Leben der Geschwister tritt und all die Geheimnisse entdeckt, beginnt die Situation zu eskalieren …

Eine düstere Geschichte um Pubertät und Geschwisterliebe, Inzest und Tod. Andrew Birkin feiert in seinem Film die umwerfende Sinnlichkeit seiner Hauptdarsteller. Dafür gab's den Silbernen Bären auf der Berlinale. (nach: filmstarts.de, prisma.de)

www.uferpalast.de uses cookies. Close