Aktuell in OmU

OF FATHERS AND SONS - Die Kinder des Kalifats

D 2018, 99 Min., arab. OmU, DCP, FSK: ab 12, Regie+Buch: TALAL DERKI, Dokumentar-film.
Kamera: Kahtan Hassoun, Musik: Karim Sebastian Elias

DO 11.7. FR 12.7. SA 13.7. SO 14.7. MO 15.7. DI 16.7. MI 17.7.
20:00 21:00 21:00 20:00 20:00 20:00 20:00

Koranstudium statt Matheunterricht, Kampftraining statt Fußballtraining, militärische Disziplin statt jugendlicher Rebellion – das ist der Alltag für Ayman (12) und Osama (13). Sie wachsen in Syrien auf und sollen islamische Gotteskrieger werden. So jedenfalls erzieht sie ihr Vater, der al-Nusra-Rebellenführer Abu Osama, dessen größter Traum die Errichtung eines Kalifats ist.

Es gehört eine Portion Kühnheit dazu, einen investigativen Dokumentarfilm wie „Of Fathers and Sons“ zu drehen. Um die Lebenswelt eines Dschihadisten einzufangen, gab sich der seit 2014 im Berliner Exil lebende Filmemacher Talal Derki bei der Rückkehr in sein Geburtsland Syrien als Kriegsfotograf aus, der die salafistische Ideologie gutheißt. Zweieinhalb Jahre lang begleitete er den glühenden Islamisten Abu Osama, ein Mitbegründer der al-Nusra-Front, der seinen Söhnen von klein auf militantes Gedankengut vermittelt. Dabei entstand ein hoch spannendes Dokument, das einen seltenen Blick auf eins der zentralen Themen unserer Zeit wirft. Der Film erhielt 2018 unter anderem den Grand Jury Prize des Sundance Filmfestivals und den Deutschen Dokumentarfilmpreis. (Verleih, programmkino.de)

www.uferpalast.de uses cookies. Close